Tim Hoffeller

Tim Hoffeller hat sich der Informationslogistik und Datenhaltung seiner Kunden verpflichtet. Als Dienstleister setzt er auf moderne, zukunftssichere Konzepte und Softwarelösungen für den Lebenszyklus eines Gebäudes, das Building Information Modeling (BIM). Er prüft in den Firmen die Arbeitsabläufe und deren Datenprozesse und verfolgt das Ziel, sie einheitlich zusammenzuführen. Die Qualität, die Verfügbarkeit und kontinuierliche Aufbereitung der Daten eines Gebäudes stehen somit für einen guten Informationsaustausch der am Planungs- und Betreibungsprozess beteiligten Organe zur Verfügung. Diese Brücken zu bauen und eine einheitliche Plattform zu schaffen bedeutet auch, den Erfolgsfaktor Mensch so weit zu bringen, dass er Teil dieses Systems werden kann. Aus diesem Grund stimmt Tim Hoffeller die Menschen auf die Denk- und Arbeitsstrategien ein, die für BIM-Planungsprozesse notwendig sind.

Hinzu kommen bewährte, eigene Entwicklungen. Sie bilden die entscheidenden Bausteine, um die individuellen Arbeitsprozesse der Firmen zu optimieren. Täglich wiederkehrende Aufgaben werden von Fehlerquellen und hohem Zeitaufwand bereinigt.

Tim Hoffeller steht dafür ein, aus dem Vermögenswert „Dateninformation“ den größten unternehmerischen Mehrwert sicherzustellen.